Abrechnung Stadthallenparkplatz und Zellerseesteg

18. April 2014 von

Fakt ist das die FUB bei jeder Abstimmung gegen die Sanierung des Stadhallenparkplatzes für 280.000 € war. Die gesamte Fläche wäre mit einer Neigung von ca. 3% von der Höhe des Foyers zur Friedrich-Jahn Strasse gezogen worden. Teilweise hätte der Platz gepflastert werden sollen. Nach unseren Berechnungen hätte man den Platz mit 60.000-70.000 € neu asphaltieren können.

Den Rest des Beitrags lesen »

Abrechnung Bau Furt Otterswang

18. April 2014 von

Im Haushaltsentwurf 2010 hatte die Verwaltung den Bau einer Brücke in Otterswang und hinter Liebherr mit 50.000 € bzw. 55.000 € eingestellt. Diese waren durch den „TÜV“ gefallen. Aufgrund des Konjunktureinbruches 2009 war im Haushalt 2010 absolutes Sparen angesagt. Die Kredite wurden nur noch mit Zinsen bedient, der Bau der Brücken auf unseren Vorschlag verschoben. Zum Haushalt 2011 war unser Vorschlag in Otterswang, anstatt eine neue Brücke zu bauen, diese für den Verkehr zu sperren und die „gefangenen“ Grundstücke als Ausgleichsfläche zu erwerben. BM Deinet hat diesen Vorschlag um den Bau einer Furt erweitert. Laut seiner Aussage würden wir durch den Bau der Furt und Erwerb der Grundstücke immer noch unter den geplanten Kosten von 50.000 € bleiben. Dem haben wir so zugestimmt. Im Jahr 2011 hat die Verwaltung ohne Wissen und Zustimmung des Gemeinderates den Bau der Renaturierung geplant und bereits erste Grundstücke erworben.

Den Rest des Beitrags lesen »

FUB nominiert Liste für Gemeinderatswahl

28. März 2014 von

Die Freien Unabhängigen Bürger – FUB werden zur anstehenden Kommunalwahl in Bad Schussenried mit 20 Kandidaten antreten. Bei der Nominierungsversammlung wurde die Liste einstimmig bestätigt. Neben allen aktuellen Gemeinderatsmitgliedern konnte die FUB ein breites Spektrum an neuen motivierten Kandidaten gewinnen. „Wir haben in den vergangenen Wochen viel Zuspruch und Rückenwind erhalten – das spiegelt sich auch in der Qualität unserer Kandidaten wieder“, so der Fraktionssprecher der FUB Alexander Eisele während der Versammlung. Weiter sagte er „die FUB ist keine Ja-Sager Fraktion. Wir setzen uns kritisch mit den Themen auseinander und treffen unsere Entscheidungen ausschließlich im Interesse der Bürgerinnen und Bürger. Das passt nicht jedem, ist aber gut für die Stadt!“

Den Rest des Beitrags lesen »

Aktuelle Berichte der Schwäbischen Zeitung

28. Januar 2014 von

Zur letzten Gemeinderatssitzung gibt es einige Artikel unter http://www.schwaebische.de

http://www.schwaebische.de/region/biberach-ulm/bad-schussenried/stadtnachrichten-bad-schussenried_artikel,-Gleich-zwei-grosse-Baustellen-stehen-in-Bad-Schussenried-an-_arid,5574832.html

http://www.schwaebische.de/region/biberach-ulm/bad-schussenried/stadtnachrichten-bad-schussenried_artikel,-Schussenrieder-Rat-schafft-ungleiche-Verhaeltnisse-ab-_arid,5575515.html

http://www.schwaebische.de/region/biberach-ulm/bad-schussenried/stadtnachrichten-bad-schussenried_artikel,-FUB-und-BL-beziehen-Stellung-_arid,5576343.html

http://www.schwaebische.de/region/biberach-ulm/bad-schussenried/stadtnachrichten-bad-schussenried_artikel,-FUB-Haushaltsrede-Projekte-kritisch-betrachten-_arid,5574841.html

http://www.schwaebische.de/region/biberach-ulm/bad-schussenried/stadtnachrichten-bad-schussenried_artikel,-Buergermeister-Deinet-steht-in-der-Kritik-_arid,5574333.html

 

Rede der FUB Fraktion zum Haushalt 2014

25. Januar 2014 von

Am vergangenen Donnerstag wurde der Haushalt der Stadt Bad Schussenried für das Jahr 2014 im Gemeinderat eingebracht.
Die Rede der FUB Raktion finden Sie hier:

Haushaltsrede 2014 FUB


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.